Nach vielen intensiven Gesprächen und auch Auslotung anderer Wettkampfstätten im Münchner Stadtgebiet müssen wir Euch leider mitteilen, dass der M-net MRRC Stadt-Triathlon in der 14. Auflage im Mai 2016 nicht stattfindet.

Nach dreizehn erfolgreichen Jahren pausiert unsere Veranstaltung im Jahr 2016, da ab Jahresbeginn die Komplettsanierung der großen und altehrwürdigen Olympiaschwimmhalle im Olympiapark starten wird. Das große Schwimmbecken und die Liegewiese sind seit Jahren unsere zentrale Wettkampfbasis, von wo aus alles Geschehen ausgeht. Auf der Liegewiese wird die Baumaterial-Lagerung eingerichtet und auch die Schwimmbecken sind zweitweise immer wieder gesperrt. Eine Planung und Durchführung der Veranstaltung ist so nicht möglich.

Wir bedauern diese Entscheidung, haben aber keine andere Möglichkeit gesehen.

Wir wünschen Euch einen guten Start in das Jahr 2016 und weiterhin eine gute Vorbereitungszeit auf dann klasse Wettkämpfe!

[M-net MRRC Stadt-Triathlon Orga-Team, IJ]

Alle Ergebnisse des 13. MRRC Stadt-Triathlon sind auf der Seite unseres Zeitnehmer-Partners Abavent verfügbar.

Schaut für Bilder vom Wettkampf hier unter Ergebnisse/Fotos.

Erwachsenen-Wettkämpfe:
In der Starterinformation für den M-net MRRC Stadt-Triathlon (Jedermann, Elite, Staffel, Junioren und JugendA findet Ihr wichtige Informationen zum Wettkampf, einen Zeitplan, was sich wo befindet und was in welcher Form zu beachten gilt.

Schüler-Wettkämpfe:
In der Starterinformation für den Schüler-Triathlon (SchülerC, SchülerB, SchülerA und JugendB) findet Ihr wichtige Informationen zum Wettkampf, einen Zeitplan, was sich wo befindet und was in welcher Form zu beachten gilt und worauf die Eltern achten sollten.

Einstellung der Entfaltung bei Kinder- und Jugendfahrrädern:
Dieser Leitfaden soll eine kleine Hilfestellung sein, um die Räder aller Teilnehmer bis einschließlich siebzehn Jahre regelkonform bzgl. der zulässigen Abrolllänge zu gestalten.

Ausschreibung:
Der 13. M-net MRRC Stadt-Triathlon München wird in diesem Jahr noch vor dem ersten Start des Schülertriathlons durch einen Supersprint der Regionalligamannschaften der Bayerischen Triathlon-Liga eröffnet. Dadurch verschieben sich der Start des Schülertriathlons sowie der erste Start des Volkstriathlons um jeweils 30 Minuten. Auf den Gesamtzeitplan hat dies aber keine Auswirkungen.  In der Ausschreibung findet Ihr einen aktualisierten Zeitplan.

Starterfelder/Nummerkreise:
Der cut-off zwischen den unterschiedlichen Startblöcken liegt heuer bei 9 Minuten. Alle Schwimmzeiten > 9 Minuten und der Großteil der Schwimmzeiten mit 9 Minuten liegt im „Jedermann“-Block (Startnummern 40 bis 818). Die schnelleren Schwimmer und mit damit die Startnummern oberhalb von 819 sind im "Elite"-Block. Beachtet hier bitte für den "Elite"-Block auch die erst spätere Eincheck-Zeit - ein früherer CheckIn ist nicht(!) möglich, da die Wechselplätze vorher noch belegt sind. Eure Startnummer könnt Ihr in der Teilnehmerliste nachschlagen: http://www.abavent.de/anmeldeservice/stadttriathlonmuenchen2015

Startinfo:
BEACHTE: Aufgrund noch ausstehender Informationen der Landeshauptstadt München konnten wir die Teilnehmerinfo leider noch nicht online stellen.  Sobald uns alle Daten vorliegen, werden wir die Wettkampfinfos kurzfristig veröffentlichen.

Der Gesamtstreckenplan ist online - schaut hier:
http://stadt-triathlon.de/index.php/strecke

Geschwommen wird im legendären 50 m Schwimmbecken des Olympiabades von 1972, bei garantierten 27 Grad.

Nach zwei Jahren „Ausweichstrecke“ an der BMW-Welt und durch die Zuschauerebene des Olympiastadions präsentieren wir Euch für den 13. M-net MRRC Stadt-Triathlon 2015 eine neue, schnelle Radstrecke! Gemeinsam mit dem Olympiapark und der Landeshauptstadt München haben wir eine Runde durch und um den Olympiapark München gefunden, die etwas länger als in den Vorjahren ist und dabei auch schneller sein wird. Ein Streckenhighlight wird ein Abstecher in’s Olympiastadion bleiben – jetzt aber in den Innenraum, wo schon olympische Geschichte geschrieben wurde, die ein oder andere Fußball-Meisterfeier stattgefunden hat und sich seit vielen Jahren der Zieleinlauf des München Marathon befindet. Danach geht es über den Spiridon-Louis-Ring auf die Ackermannstraße und durch den Olympiapark zurück zum Eissportstadion. Von dort dann auf die nächste von insgesamt vier (4) Runden oder in die Wechselzone. Schaut selbst. Wir denken, auf dieser Runde werdet Ihr viel Spaß haben!

Auch die Laufstrecke steht ganz im Zeichen des Olympiastadions. Anstelle der Wendepunktstrecke geht es nun vom Coubertinplatz rüber zum Olympiastadion eine Runde auf der Zuschauerebene durch das Olympiastadion und wieder zurück. Diese Runde wird mehrfach druchalufen. Wer die Laufstrecke genießen möchte, kann im Olympiastadion auch die später gestarteten Athleten auf Ihren Radrunden durch den Innenraum beobachten.